111108ZomiaWilhelmsburg - Die Tage des Bauwagenplatzes Zomia sind gezählt. Das Verwaltungsgericht hat das vom Bezirksamt Mitte verhängte Nutzungsverbot des Areals für rechtmäßig erklärt. Es sei kein Bauwagenplatz. Die Bewohner

hätten Alternativen. Diese wurden von den 15 Bauwagenbewohnern bislang konsequent abgelehnt. Es laufen aber noch Gespräche über einem Umzug nach Bahrenfeld.

Gegen das Urteil hat der Anwalt der Bauwagenbewohner Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht eingelegt. Mit einer Entscheidung wird kommende Woche gerechnet. Bis dahin, so die Ankündigung des Bezirksamtes Mitte, werde nicht geräumt. zv