110823VUWilstorf - Schwerer Unfall auf der Winsener Straße. Dienstagmittag verlor der Fahrer (63) in Höhe der Shell- Tankstelle vor der Jägerstraße die Kontrolle über seinen Opel Meriva. Der Wagen durchbrach einen Fußgängerschutzbügel

und blieb auf dem Gehweg stehen. "Der Fahrer war kaum noch ansprechbar", sagt ein Zeuge.

Der Mann wurde von einem Notarzt betreut und anschließend ins Krankenhaus Harburg gebracht. Er hatte kurz vor dem Unfall seine Arbeitsstelle verlassen, weil er sich nicht wohl fühlte. Vermutlich erlitt er während der Fahrt einen Herzinfarkt.

 

Die Winsener Straße war wegen des Unfalls zeitweise voll gesperrt. zv