110820NotlandungSteinwerder - Großeinsatz im Hafen für Polizei und Feuerwehr. Samstagmittag war ein Hubschrauber vom Radar verschwunden. Pilot Frank P. (41) hatte unmittelbar zuvor noch einen Notruf abgesetzt und technische Probleme genannt.

Danach brach auch der Funkkontakt zu der 1996 gebauten Maschine vom Typ HU 269, die noch einen Passagier an Bord hatte, ab.

Sofort schwärmten Einsatzkräfte zur Suche aus. Vom Rettungshubschrauber aus wurde der kleine Helikopter auf dem Terminalgelände Tollerort im Hafen entdeckt. Die Maschine landete und nahm Kontakt zu Frank P. auf. Dabei stellte sich heraus, dass die Notlandung perfekt gelaufen und niemand verletzt war.

Als Ursache für den technischen Defekt wurde ein kaputtes Kabel genannt, der Schaden wurde repariert. Danach nahm die Flugsicherung die Maschine noch einmal unter die Lupe. zv