110629zerlegtWilhelmsburg - Wie ein Überfallkommando haben fünf mit Fleischermessern, Pistolen und Schlagstock bewaffnete Männer in der Nacht zum Mittwoch das Lokal "Die Tonne" am Veringhof überfallen. Die Täter schlugen

 

auf die Tische, prügelten dann auf Gäste ein, die sie in einer Ecke zusammen trieben. Dort mussten die Bedrohten ihre Geldbörsen und Handy herausgeben.

Den Tresor des Lokals bekam die Bande nicht auf, sie flüchteten sodann. Dabei beraubten sie noch einen auf einer Bank sitzenden Mann (38). Alle Räuber entkamen.


Am Wilhelmsburger Platz kam es am Mittwochnachmittag in dem "Imbiss Baran" zu einer wilden Auseinandersetzung zwischen dem Betreiber (34) und einem Gast (42). Beide sollen ein Messer eingesetzt haben. Dabei wurde der Imbiss verwüstet. Der 42-Jährige erlitt eine Handverletzung. Er kam ins Krankenhaus und liegt dort stationär. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Bislang ist für die Ermittler unklar, wer angegriffen und wer sich gewehrt hat. zv