090812ButtersaeureHarburg - Ein bislang unbekannter Täter hat Mittwochnachmittag in der Post im Harburger-Center Buttersäure verspritzt. Die Filiale wurde geräumt. Die Feuerwehr rückte an und beseitigte die übel riechende Flüssigkeit. Hinweise auf den Täter gibt es nicht. Auch das Motiv ist unklar. In der Post war schon einmal Buttersäure verspritzt worden. Die Beamten des PK 46 ermitteln wegen Sachbeschädigung. (jojo)