090812VUFinkenwerder - Mit seinem Opel Astra ist ein 20-Jähriger in der Nacht zum Mittwoch auf der Ostrfrieslandstraße in einen Vorgarten gerat. Eine Anwohnerin, die gerade am Fenster stand, sah auf einmal Scheinwerfer auf sich

 zukommen. Der Wagen blieb kurz vor dem Haus in einer Hecke stecken. Feuerwehrleute holten Serus S. aus dem Fahrzeug. Der Mann war vermutlich auf Grund seiner Trunkenheit besinnungslos.
Der Afghane kam erst im Rettungswagen zu sich. Dort schlug er zunächst wild um sich. Im Krankenhaus wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Ärzte hatten zuvor festgestellt, dass Serus S. nur leicht verletzt war.
Die Ostfrieslandstraße war wegen des Rettungs- und Bergungseinsatzes von Mitternacht an für fast eine Stunde gesperrt. (zv)