110205baumwallgrabenHarburg - Dauereinsatz für die Feuerwehr Harburg und Süderelbe am Samstagmorgen. Sturmböen ließen Äste abknicken und Bäume umstürzen. Am Wallgraben erwischte es gleich zwei Fahrzeuge des dortigen Autohändlers.

Ein großer Baum war abgeknickt und auf die beiden geparkten Autos gestürzt. Der Toyota und der Kombi wurden schwer beschädigt. Die Feuerwehr war mit Kettensägen im Einsatz, um den Baum zu zerlegen. An der Heimfelder Straße mussten die Einsatzkräfte abgeknickte Aste, die auf die Straße und auf den Gehweg zu stürzen drohten, vom Korb der Drehleiter aus absägen. Laut Feuerwehr gab es durch das stürmische Wetter bis zum frühen Nachmittag keine Verletzten. (pw)

 

110205baumwallgraben4jpg 110205baumwallgraben8 110205baumwallgraben6 110205baumheimfeld 110205baumwallgraben7