101209ModeHeimfeld - Auf den vierten Advent sind Jule, Bennet oder Simone schon so gespannt, wie auf Heiligabend. Denn am kommenden Sonntag werden sie die Stars auf der Bühne sein. Genauer gesagt auf dem Laufsteg. Sie zeigen Kindermode,

welche die Heimfelder Designerin Jessica Seemann entworfen hat. Le petit four, wie das französische Kleingebäck, heißt ihr Label. Es sind hochwertige Designerstücke die sie entwirft. "Meine Mode ist ein Zusammenspiel von Tradition, Klassik, englischen und französischen Einflüssen", sagt Seemann, die immer ein ganz besonderes Augenmerk auf das Material und die kleinen Details legt, welche aus einer Jacke ein ganz besonderes Stück machen.

"Unsere Gäste erwartet ein buntes Programm mit Musik und einigen wirklich talentierten Nachwuchsmodels", freut sich Hotelchefin Heida Lindtner. Außerdem gibt es eine Tombola. "Der Erlös geht an die Stiftung Lernen. Das ist eine junge, gemeinnützige Organisation, die sich der idee verpflichtet hat, das kindliche Lernen effektiv zu fördern."

Beginn der Modenschau ist um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.