101210ehestorferweg2Harburg - Gleich zwei schwere Verkehrsunfälle ereigneten sich am Sonntag im Bereich Harburg. Auf dem Ehestorfer Weg stießen am Vormittag ein BMW X6 und ein BMW Z4 frontal ineinander. beide Fahrer wurden verletzt und

kamen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Die Straße war für mehr als eine Stunde voll gesperrt.

Bereits am frühen Morgen war eine Fußgängerin (20) auf der Stader Straße angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Die junge Frau aus Eißendorf war in alkoholisiertem Zustand plötzlich auf die Straße gelaufen und wurde von einem Opel erfasst. Sie musste noch an der Unfallstelle von einem Notarzt versorgt werden.

Bereits am Sonnabend war es eine 46 Jahre alte Fußgängerin die auf der Buxtehuder Straße angefahren und schwer verletzt wurde. Die Frau erlitt Kopfverletzungen und Knochenbrüche, auch sie war in betrunkenem Zustand über die Straße gelaufen. pw / zv