101119VUVeddel - Wer am Freitagmorgen durch den Hafen in Richtung Hamburg wollte, musste jede Menge Geduld mitbringen. Auf dem Veddeler Damm war es kurz nach 7 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein

Lastwagenfahrer wollte verbotswidrig in die Dessauer Straße abbiegen.

Der dahinter fahrende Lkw fuhr auf. Feuerwehrleute brauchten knapp eine Stunde, um den im Führerhaus eingeklemmten Fahrer aus dem Fahrzeug zu befreien. Der Mann kam ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht für ihr nicht.

Auch der Unfallverursacher kam in eine Klinik. Er hatte einen Schock erlitten. Der Veddeler Damm war während der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Der Verkehr staute sich quer durch den Hafen. zv