Neu Wulmstorf - Verhoben. Weil die Säcke mit Bauschutt zu schwer waren, kippte am Mittwoch in der Schifferstraße

ein Laster mit Arbeitskran auf die Seite. Glück im Unglück: Weder der Halter (59), der das Fahrzeug beladen wollte, noch sonst jemand wurde verletzt. Die Polizei ermittelte, dass bei dem Fahrzeug zum Zeitpunkt des Unglücks die Stützen nicht vollständig ausgefahren worden waren und die Sicherheitsprüfung bereits sechs Jahre überfällig war.

Die Schifferstraße war wegen des Unfalls und der Bergung des Fahrzeugs  mehrere Stunden gesperrt. zv