Verkehrsunfall

Harburg - Eine Massenkarambolage hat am Mittwoch für Behinderungen auf der A1 gesorgt. Kurz vor der Anschlussstelle Harburg

waren gegen 11 Uhr insgesamt acht Fahrzeuge im mittleren der drei Fahrbahnen aufeinander aufgefahren. Dort kam es zu Behinderungen. Glück im Unglück. Die Insassen der Fahrzeuge blieben unverletzt. Es entstand aber hoher Sachschaden.

Auf der Straße Vollhöfener Weiden in Altenwerder wurde am Mittwochmittag eine 22-Jährige bei einem Frontalzusammenstoß in ihrem VW Lupo eingeklemmt. Der Unfall ereignete sich gegen 12:30 Uhr. Ein 33-Jähriger war mit seinem Skoda aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal in den Wagen der 22-Jährigen gerast. Feuerwehrleute befreiten die Frau mit schwerem Gerät aus den Trümmern ihres Wagens. Die Frau kam unter Notarztbegleitung ins Krankenhaus Altona. zv