Harburg - Nach der Explosion auf dem Bahnsteig der S-Bahnhaltestelle Veddel hat die Polizei in Harburg einen Mann festgenommen. Der 51-Jährige wurde anhand von Bildern

aus der Überwachungskamera in unmittelbarer Nähe der Polizeiwache an der Lauterbachstraße von Beamten erkannt. Die Festnahme ereignete sich am Vormittag um 11:05 Uhr. Nach Informationen von harburg-aktuell soll der Mann der Trinkerszene zugerechnet werden. Videoaufnahmen aus der Bahn zeigen den Festgenommenen bei der Fahrt nach Veddel. Dabei, so hieß es, sei er mehrfach eingeschlafen. Der Taverdacht hat sich erhärtet. Der 51-Jährige soll dem Haftrichter vorgeführt werden. zv