Rosengarten - "Schwein" hat die Fahrerin eines Transporters für Geflügelprodukte gehabt, die auf der Rosengartenstraße bei Leversen mit ihrem Fahrzeug von

der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt war. Sie wurde zwar im Führerhaus des Lasters eingeklemmt. Nach ihrer Rettung durch Angehörige der Feuerwehren Leversen/Sieversen, Tötensen und Rade stellte der Notarzt fest, dass sie mit leichteren Blessuren davongekommen war. Die Frau kam zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus Buchholz. Am Fahrzeug dürfte ein Totalschaden entstanden. Die Rosengartenstraße war mehr als eine Stunde blockiert. Warum der Laster von der Straße abkam, war zunächst unklar