Steinwerder - Eine Protestaktion gegen den G20-Gipfel wird am kommenden Freitag den Hafen lahmlegen. In einem Sternmarsch wollen Gegner den Gipfeltreffens unter

dem Motto  „Gegen die Logistik des Kapitals“ von 7 Uhr bis 15 Uhr protestieren. Die Demonstranten haben es darauf abgesehen „wichtige Knotenpunkte“ im Hafen zu blockieren.

Startpunkte sind der Roßweg, die Australiastraße. Zwischenziel ist der Stübenplatz in Wilhelmsburg. Von dort soll es zur S-Bahn Veddel gehen. Zeitgleich wollen Demonstranten auf der Finkenwerder Straße protstieren. Gesperrt werden wegen der Aktionen, hinter denen Linksextremisten stecken, die Finkenwerder Straße nach Westen, der Veddeler Damm nach Osten und die Köhlbrandbrücke nach Norden und der Reiherdamm. zv