Steinwerder - Tragödie auf dem Binnenschiff "Admiral" im Travehafen. Spaziergänger meldeten am Donnerstagabend eine Rauchentwicklung aus dem Vorschiff.

Alarmierte Feuerwehrleute fanden dort im Bereich einer Küche eine Matrosin und ihre drei Hunde. Alle waren tot. Die 24-Jährige, so hieß es am Abend, war bereits als vermisst gemeldet worden. Außerdem: Bei den Hunden soll bereits die Leichenstarre eingetreten sein. Die Frau war verbrannt. Wie das Feuer entstand, war zunächst unklar. Das Landeskriminalamt ist eingeschaltet. Spezialisten der Brandermittlung wurde zum Brandort gerufen, um Spuren zu sichern. Sie fanden einen Abschiedsbrief der Frau. Ob sie durch das Feuer starb oder sich voher anders das Leben genommen hatte, muss die Obduktion klären. zv