Seevatal - Während der Fahrt geriet am Donnerstag kurz vor 17 Uhr auf der A1 Höhe Meckelfeld ein VW Golf in Brand. Die Fahrerin lenkte ihren Wagen noch auf den Standstreifen und

rettete ihre Habseligkeiten aus dem Fahrzeug, bevor der Motorraum in Flammen stand. Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Maschen löschten das Fahrzeug. Es dürfte ein Totalschaden sein. Ursache des Feuers ist vermutlich ein technischer Defekt. Für die Löscharbeiten waren zwei der drei Fahrspuren in Richtung Hamburg gesperrt. Es bildete sich schnell ein mehrere Kilometer langer Stau. zv