Harburg - Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Mann, der auch in Harburg mit gestohlenen EC-Karten Geld abgehoben hat. Ermittlungen ergaben, dass

der Mann seit Jahren aktiv ist. Zwischen November 2015 und dem 9. Februar dieses Jahres hob er mit gestohlenen Karten, zu denen die Täter auch die PIN erbeuteten, in 23 Fällen Geld ab. In einem Fall wurde eine gestohlene Karte von ihm am Geldautomaten der Sparda-Bank am Schloßmühlendamm Höhe Sand eingesetzt. Die Schadenssumme aller Taten beziffert die Polizei mit 20.200 Euro. Hinweise auf den Mann nimmt die Spezialdienststslle für Betrugsdelikte im Landeskriminalamt unter Telefon 4286-56789 entgegen. zv