RathausHarburg - Kupferdiebe haben in einer Nacht- und Nebelaktion neun Fallrohre am Rathaus abgeschraubt. Der dreiste Diebstahl wurde Freitagmorgen vom Hausmeister entdeckt. Nach seinen Angaben muss sich die Tat zwischen Donnerstagabend, 21 Uhr und Freitagmorgen, 4.50 Uhr, abgespielt haben. Es handelt sich um ein bis zwei Meter lange Rohrstücke, die abgeschraubt wurden. Konkrete Hinweise auf die Täter gibt es nicht. Die Kripo ermittelt. zv