090630MesserHarburg - Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern ist in der Nacht zum Dienstag ein 19-Jähriger schwer verletzt worden. Opfer Bernd S. war mit Mathias A. (27) aneinander geraten. Zeugen sagen, es ging um eine Frau. Vor einem Kiosk an der Bremer Straße eskalierte die Situation. Mit einer Glasscherbe stach Matthias A. auf seinen Kontrahenten ein. Der erlitt Verletzungen im Bereich der Niere und am Bein. Unter Notartbegleitung kam der 19-Jährige ins Krankenhaus Harburg. Lebensgefahr besteht für ihn nicht.
Polizisten nahmen Mathias A. noch in Tatortnähe fest. Der Mann, so der Verdacht, stand zum Zeitpunkt der Tat unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Eine Aussage bei der Polizei machte er nicht. Er wurde wieder auf freien Fuß gesetzt. (zv)