160712FestnahmeHarburg - Aufregung in der Harburger Innenstadt. Mehrfach bedrohte dort am späten Montagabend in der Fußgängerzone Ecke Bremer Straße ein mit einem Cuttermesser bewaffneter

Mann mehrere Passanten. Dabei ging er auch eine Frau an. Verletzt wurde niemand. Zeugen waren dazwischen gegangen und hatten die Polizei gerufen.

Mehrere Peterwagenbesatzungen stellten den Mann am Großen Schippssee. Mit gezogenen Pistolen zwangen die Beamten den 24-Jährigen sich hinzulegen. Dann wurden dem Mann Handschellen angelegt.

Die Überprüfung des Festgenommenen ergab, dass er psychisch gestört ist und zum Zeitpunkt der Taten auch erheblich angetrunken war. Ein Atemalkoholtest ergab den Wert von rund 1,2 Promille. Der 24-Jährige wurde einem Amtsarzt zwecks Einweisung in eine geschlossene Psychiatrie vorgeführt. zv

Veröffentlicht 12. Juli 2016