090923opferHarburg - Die 20-Cent Killer Onur K. und Berhan I. die Dachdecker Thomas M (Foto) totgetreten haben sollen, sind wieder frei. Weil ihnen nicht rechtzeitig der Prozess gemacht wurde, hat das Oberlandesgericht die Haftbefehle

 gegen die beiden 17-Jährigen aufgehoben. Die Vulkanasche war schuld, das die Verhandlung nicht rechtzeitig fortgesetzt konnte. Eine Beisitzende Richterin hatte in Spanien fest gesessen, weil keine Maschine wegen des Flugverbots abhob. Damit war die Verhandlung mehr als drei Wochen unterbrochen. Das läßt das Gesetz nicht zu. Ebenfalls nicht zu läßt das Gesetz, dass Untersuchungshäftlinge länger als sechs Monate im Gefängnis bleiben. Diese Zeit war ebenfalls überschritten.
Onur K. und Berhan I. wird vorgeworfen am 12. Juni vergangenen Jahres Thomas M. (44) am S-Bahneingang am Seeveplatz um 20 Cent angebettelt zu haben. Als der Mann ihnen nicht das Kleingeld gab, sollen sie auf ihn eingeprügelt und eingetreten haben. Thomas M. erlag knapp vier Wochen später seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus.
Am 25. Mai soll der Prozess gegen die bereits in der Vergangenheit als Gewalttäter bekannten Jugendlichen neu aufgerollt werden. Onur K. und Berhan I. wird gefährliche Körperverletzung mit Todesfolge und versuchter Totschlag vorgeworfen. zv