160426AutoHeimfeld – Feuer auf der A7 in Höhe Majestätische Aussicht. Am Dienstagabend geriet dort ein BMW während der Fahrt in Brand. Der Fahrer lenkte das Fahrzeug noch auf

den Seitenstreifen und brachte sich und einige Sachen aus dem Wagen in Sicherheit. Als das erste Löschfahrzeug eintraf brannte der Kombi bereits im vorderen Bereich lichterloh und die Flammen hatten auf den Innenraum übergegriffen. Die Feuerwehr setzte Schaum ein, um den Wagen zu löschen. Das Fahrzeug ist ein Totalschaden.

160426Feuer2
Einsatzkräfet der Feuerwehr bei den Löscharbeiten. Fotos: zv

Auf der Autobahn konnten die Einsatzkräfte trotz des Fahrzeugbrandes auf der betroffenen Seite einen Fahrstreifen in Richtung Süden freihalten. Dennoch kam es zu einem Rückstau von etwa fünf Kilometern. Die Ursache des Feuers ist unklar. Ein technischer Defekt ist wahrscheinlich. zv

Veröffentlicht 26. April 2016