160423VUNeuland - Bei einem Verkehrsunfall auf der Neuländer Straße sind am Freitagabend sechs Inasssen der beteilgten Fahrzeuge verletzt worden. Zwei kamen mit Rettungswagen ins

Krankenhaus. Darunter war eine schwangere Frau. Keiner der Verletzten schwebt in Lebensgefahr. Der genaue Unfallhergang war zunächst nicht geklärt. Ein richtung Autobahn fahrender Lastwagen hatten einen VW Polo am Heck getroffen und herumgeschleudert. Ein weiter Wagen wurde seitlich tourchiert und kam von der Fahrbahn ab. Die Neuländer Straße war anschließend wegen der Unfallaifnahme zwischen der Autobahnanschlussstelle und dem Großmoorbogen voll gesperrt. zv

Veröffentlicht 23. April 2016