160108FeuerHausbruch - Feuer am Forstgrund. Dort geriet am späten Donnerstagabend das Dach eines Einfamilienhauses auf einer Fläche von etwa 25 Quadratmetern in Brand.

Die Feuerwehr musste Teile des Daches aufnehmen, um das Feuer löschen zu können. Die Bewohner, ein älteres Ehepaar, wurde während der Löscharbeiten in Rettungswagen betreut. Verletzt waren sie nicht. Beide konnten danach nicht in ihr Haus zurück. Es ist durch Feuer, Qualm und Löschwasser unbewohnbar. Beide kamen zunächst bei Nachbarn unter.

Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Brandursache war zunächst unklar. zv