Mit einer Drehleiter erreichten die Feuerwehrleute das Dach an der Hoppenstedtstraße. Foto: jojoEißendorf - Feuer in der Hoppenstedtstraße. Dort war am am Mittwochnachmittag das Dach eines  viergeschossigen Mehrfamilienhauses in Brand geraten. Die Feuerwehr evakuierte das gesamte Gebäude. 14 Bewohner mussten raus. Alle waren unverletzt. Sie wurden während der zweistündigen Löscharbeiten im Großraumrettungswagen der Feuerwehr betreut. Um kurz vor 20 Uhr konnten sie in ihre Wohnungen zurück. Die genaue Brandursache stand zunächst nicht fest. Vermutlich war das Feuer bei Dacharbeiten ausgebrochen. Die Kripo ermittelt. zv