151203TaeterNeuwiedenthal – Der per internationalen Haftbefehl gesuchte Neuwiedenthaler Ijas D. (Foto) ist gefasst. Beamte des Mobilen Einsatzkommandos haben den aus Syrien

stammenden 29-Jährigen im schleswig-holsteinischen Börnsen in einem Mehrfamilienhaus an der B 207 festgenommen. Dort soll der Bruder des Festgenommenen unangemeldet wohnen. Personenfahnder hatten ihn  zuvor dort aufgesprürt. Ijas D. steht im Verdacht mit einem Komplizen am 10. November in Othmarschen eine Frau (50) in deren Wohnung überfallen zu haben. Auf der Flucht waren die Täter mit einem Mercedes in einen mit Fahrzeugen beladenen Autotransporter gerast. Danach konnte das Duo trotz einer großen Fahndung der Polizei entkommen.

151121Unfall
Der Fluchtwagen, der am 10. November auf der Behringstraße in einen Autotransporter raste. Foto: zv. Foto: zv

Ijas D, war bereits am 20. November festgenommen worden, dann aber auf dem Weg von der Wache zum Gefangenentransporter den Beamten entwischt. Weiter gesucht wird nachErtan Sentun. Er ist der zweite Mann, der bei dem Überfall in Othmarschen dabei gewesen sein soll. zv