151030Razzia3Harburg – Razzia an der Wilstorfer Straße. In der Nacht zum Freitag stürmten Bereitschaftspolizisten und Kripobeamte den Kulturverein „Balkan“. Die Aktion war Teil

eines größeren Einsatzes der Soko Castle, die seit dem Sommer in Hamburg gegen Einbrecherbanden vorgeht. Sie hatte unter anderem den Kulturverein als Ziel der Razzia ausgesucht, weil sich nach Erkenntnissen der Ermittler dort Personen aus der Einbrecher-Szene treffen. Zuvor waren bereits vergleichbare Orte im Raum Billstedt, St. Pauli und St. Georg überprüft worden. „Uns ging es in erster Linie um die Feststellung von Personalien, um so feststellen zu können wo sich welche für uns interessanten Personen aufhalten“, sagt ein Beamter.

151030Razzia2
Polizisten überprüfen Gäste im Kulturverein. Fotos: zv

An der Wilstorfer Straße führten Beamte einen Gast des Kulturvereins ab. Er hatte sich nicht ausweisen können. Später stellte die Polizei fest, dass sich der Mann illegal in Deutschland aufhält. zv

151030Razzia1
Razzia im Kulturverein an der Wilstorfer Straße.

Veröffentlicht 30.Oktober 2015