151015Feuer3Eißendorf – Feuer am Sunderweg. In der Nacht zum Freitag geriet ein Wintergarten in Brand. Weil so viele Anrufer 112 gewählt hatten, schickte die Einsatzzentrale der Feuerwehr

gleich zwei Löschzüge sowie die freiwilligen Feuerwehren Eißendorf und Marmstorf. Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte der Wintergarten lichterloh. Die Flammen drohten auf das Wohnhaus überzugreifen. Rund 40 Feuerwehrleute verhinderten, dass sich der Brand ausbreitete.

Lösch- und Nachlöscharbeiten dauerten rund drei Stunden bis 2.40 Uhr. Menschen wurden nicht verletzt. Die Bewohner des Hauses hatten sich rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit bringen können.

151016Feuer
Der lichterloh brennende Wintergarten. Foto: mügü

Warum es in dem Wintergarten zu dem Brand kam, war zunächst unklar. Die Kripo ermittelt. zv

Veröffentlicht 16. Oktober 2015