131115PenzwegNeuland - Im November lockte Bariq S. (39) einen 40-Jährigen mit einem fingierten Autokauf in den Penzweg. Dort zückte der Täter eine Pistole, drohte die Frau und die 3-jährige Tochter

des Mannes zu erschießen. So erbeutet der Täter 41.350 Euro, Geld, dass der 40-Jährige für den Kauf eines Mercedes ML mitgebracht hatte. Durch den Überfall erltt die bedrohte Frau später eine Fehlgeburt. Der Fall wurde in der Fahndungssendung Aktenzeichen XY... ausgestrahlt. Der Täter wurde identifiziert, später bei einer Kontrolle festgenommen. Jetzt das Urteil. Für die Tat muss der Mann, der bereits vorbestraft ist, für vier Jahre und vier Monate in Haft. zv