150930Feuer1Marmstorf - Ein 68 Jahre alter Mann ist am Mittwochabend bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus am Schafshagenberg ums Leben gekommen. Die Einsatzkräfte

von Feuerwehr und Polizei wurden gegen 19.30 Uhr alarmiert. Nachbarn hatten den Brand in dem Haus bemerkt. Einsatzkräfte entdeckten den leblosen Mann in dem Haus. Gut 15 Minuten versuchte ein Notarzt ihn zu reanimieren - ohne Erfolg. Er konnte nur noch den Tod des Bewohners feststellen. Nach ersten Erkenntnissen der Polize war der Mann vermutlich mit einer Zigarette in seinem Bett eingeschlafen.

An dem Einsatz waren der Wehren aus Sinstorf und Marmstorf beteiligt. Brandermittler des Landeskriminalamtes haben die weiteren Ermittlungen übernommen. (cb)

Veröffentlicht 30. September 2015