Harburg – Dieser Versuch eines Raubüberfalls ging für die Täter so richtig nach hinten los. Im Phoenix-Center haben zwei 27 und 19 Jahre alte Männer versucht Pandora zu überfallen.

Cranz - Beim Festsetzen eine Betrunkenen (32) ist in der Nacht zum Montag ein Beamter (50) der Wache Neugraben so schwer verletzt worden, dass er zunächst dienstunfähig ist. Der Beamten war mit seinem Kollegen zum Estebogen gerufen worden, weil es dort eine Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau, sowie eine Sachbeschädigung gab. Vor Ort wurde der Mann, ein 23 Jahre alter Deutschrusse, zudem von zeugen beschuldigt, dass er betrunken mit dem Auto gefahren war.

Der 23-Jährige zeigte sich zunächst kooperativ und machte sogar freiwillig einen Atemalkoholtest. Der ergab 1,66 Promille. Als der Mann mit zur Wache zwecks Blutprobenentnahme sollte, wurde er immer rabiater. schließlich sollten im Handschellen angelegt werden. Es kam zum Gerangel. Dabei brach sich der Polizist zwei Rippen. zv

Seevetal - Bei einem Verkehrusnfall in Helmstorf ist am Sonnabend eine Autofahrerin schwer verletzt worden. In der Ortsdurchfahrt im Zuge der L 213 waren direkt in Höhe des

Wilstorf - Unter dem Motto "Verkehrsfuchs" führt die Harburger Polizei auch in diesen Frühjahrsferien wieder eine vorschulische Verkehrserziehung durch. Sie findet vom 3. bis zum 10. März

Marmstorf – Unbekannte sind  in der Nacht in das Immanuel-Kant-Gymnasium eingebrochen und dort Verwüstungen angerichtet. Die Tat passt zu einer Serie von vergleichbaren

Harburg - Einsatz für die Feuerwehr an der Hannoverschen Straße Ecke Neuländer Straße. Gegen 10 Uhr war dort ein Schrott beladener Lastwagen umgekippt. Dabei waren ein Ampelmast umgeknickt

Waltershof - Kokain im Straßenverkaufswert von rund 145 Millionen Euro haben Zöllner in Waltershof aus dem Verkehr gezogen. Der Fund wurde nach einer Geiselnahme in Holland präsentiert.

ZV

Moorburg - Da hat sich wohl jemand der "Lesath" verschätzt. Am Donnerstagabend kurz nach 20 Uhr stieß das Binnenmotorschiff mit dem Steuerstand gegen das Mittelteil der Kattwykbrücke.