100320ROEER3864Wilhelmsburg - Rund 50 Demonstranten bekam das Bündnis "Zukunftsplan statt Autobahn" zusammen, um in der Hamburger Innenstadt auf seine Forderungen aufmerksam zu machen. Die "engagierten Wilhelmsburger" sind gegen die Verkhrspläne

des Senates, die den Anschluss der A26 an die A1 als Hafenquerspange und die Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße vorsehen Der Protest richtet sich außerdem gegen die Bäumfällungen für IGS- und IBA-Projekte. Der Demonstrationsort in der Spitaler Straße war gewählt worden, damit auch nördlich der Elbe mehr von dem Protest Notiz genommen wird. dl