141211PreisHarburg – Nach dem Preis "Liberales Rathaus“ ist die FDP Harburg für ihre Aktion „Gelbe Karte für den HVV“ auch mit dem Alde LeaDeR Award 2014 ausgezeichnet worden. Carsten Schuster,

Abgeordneter in der Bezirksversammlung, nahm den Preis in Brüssel entgegen. In der Kategorie Promoting party interaction with citizens hatte sich die international besetzte Jury, für den 40 jährigen Heimfelder entschieden. Gemeinsam mit den Bürgern, hatte die FDP mit einer umfangreichen Aktion, auf das nicht ausreichende Busangebot in Harburg aufmerksam gemacht, Anfragen gestellt, Fakten gesammelt und den HVV zum Handeln aufgefordert. dl

 Veröffentlicht 11. Dezember 2014