140415LadigesHarburg – Bezirksamtsleiter Thomas Völsch verliert einen seiner besten Mitarbeiter: Carl-Henning von Ladiges, Leiter des Fachamts Stadt- und Landschaftsplanung,

geht im Sommer im Ruhestand. Der Stadtplanungsausschuss, mit dem von Ladiges eng zusammen gearbeitet hat, verabschiedete sich schon jetzt von dem weit über die Grenzen Harburgs hinaus geschätzten Stadtplaner. Nach der Sitzung hatte Ausschussvorsitzender Muammer Kazanci zu Sekt und türkischem Gebäck geladen.

Carl-Henning von Ladiges hatte 2001 die Leitung der Stadtplanungsabteilung übernommen, die später unter Bezirksamtsleiter Torsten Meinberg in Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung umbenannt worden war. Er war Nachfolger von Michael Scheuermann, dieser war ins Landesplanungsamt gewechselt.

Kurz vor seinem Abschied hat von Ladiges zusammen mit seinem Chef, dem Baudezernenten Jörg Penner, noch eine wichtige Personalie geregelt. Heinz-Jürgen Rook ist zum stellvertretenden Leiter des Fachamts befördert worden. ag