TrepollAndreNeugraben - Der CDU-Ortsverband Süderelbe hat den 36jährigen Juristen und Abgeordneten der Bürgerschaft André Trepoll wieder zum Ortsvorsitzenden gewählt.

Das Ergebnis war einstimmig. Trepoll ist bereits seit 2004 Chef der Süderelbe-CDU und wurde zum sechsten Mal wiedergewählt.

Als stellvertretende Vorsitzende wurde der Bezirksabgeordnete und Diplom-Ingenieur Lars Frommann und der Stadtplaner André Sawallich wiedergewählt. Zum Schatzmeister wurde Stefan Smaczny bestimmt und Schriftführer ist Harald Adickes geworden. Der geschäftsführende Vorstand wird ergänzt von 17 Beisitzern. Darunter so bekannte Namen wie Bezirksamtsleiter a. D. Torsten Meinberg, CDU-Kreis- und Fraktionsvorsitzender Ralf-Dieter Fischer, der langjährige Vorsitzende des Stadtplanungsausschuss, Rolf Buhs, und die Vorsitzende der Jungen Union Süderelbe Katharina Schuwalski. dl