101216BliefernichtMarmstorf - Rainer Bliefernicht wird CDU-Direktkandidat für den Wahlkreis Harburg. Einstimmig haben sich die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Harburg Süd im Schützenhof Marmstorf dafür ausgesprochen. Der will jetzt auf dem

 Weg der „Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit“ wandeln und einen knackigen Wahlkampf führen, um in die Bürgerschaft einzuziehen. Das sei angesichts der miesen Umfragewerte für die CDU nötig. „Über kurz oder lang werden die Menschen besser über die CDU Regierungszeit urteilen, als sie es aktuell in den Umfragen tun“, glaubt Bliefernicht.
Für die Bezirksversammlung Harburg sind Siegfried Bonhagen, Elke Dreier, Dieter Dreier, Martin Hoschützky, Gerd Kotoll. Uta Kuchenbuch, Jens Ritter, Thomas Spahn, Jan Stüve und Gerhard Twesten aufgestellt worden. zv