Rönneburg„Hut ab vor dieser Veranstaltung.“ Der Mann, der dieses Lob für das jährliche Grünkohlessen von Marmstorf-Matador Rainer Bliefernicht (CDU) aussprach, ist Profi.

Als Landesvorsitzender und stellvertretender Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft und Bürgerschaftsabgeordneter der CDU hat Joachim Lenders schon viele Auftritte als Gastredner absolviert. „Was hier auf die Beine gestellt wurde, ist für eine politische Veranstaltung auf der örtlichen Ebene wiklich ganz außergewöhnlich“, sagt Lenders in Hinblick auf die rund 200 Gäste, die als Selbstzahler zu der Veranstaltung mit dem Essen gekommen sind. „Außergewöhnlich ist auch, dass sehr viel parteiinterne Prominenz dort war und vor allem, dass auch viele Abordnungen gekommen waren, die nicht zum politische Kreis gehören."

Lenders selbst sprach als Gastredner über sein Kernthema. Die Innere Sicherheit. „Er zeigt zu diesem Thema klare Kante“, sagt CDU-Kreischef, der diesmal Zuhörer bei der Veranstaltung war. „Außerdem hat er sich an die Zeit gehalten und eine Rede gehalten, der die Gäste intensiv zugehört haben.“

Lob gab es auch für den Rönneburger Hof. „Ich und meine Frau sind eigentlich nicht so die Fans von Grünkohl“, verrät Lenders, der bislang weder Bliefernichts Veranstaltung, noch den Gasthof kannte. „Was wir auf den Teller bekommen haben, hat uns aber positiv überrascht." zv