160614LeonhardHarburg - Nicht nur "König" Olaf konnte beim Landesparteitag der SPD im Bürgerhaus Wilhelmsburg mit einem herausragenden Ergebnis bei seiner Wiederwahl

als Landesvorsitzender glänzen. Auch Sozialsenatorin Melanie Leonhard bekam eine überwältigende Mehrheit. 94 Prozent der Deligierten wählten sie erneut zur stellvertretenden Landesvorsitzenden. Ebenfalls im Landesvorstand als Beisitzer vertreten sind die stellvertretende Vorsitzende der Harburger SPD und Abgeordnete in der Bezirksversammlung, Ronja Schmager, und SPD-Kreischef Frank Richter. zv

Veröffentlicht 14. Juni 2016