Richter,-Frank2Marmstorf - Die Harburger SPD hat auf ihrer Kreisdelegiertenversammlung im Schützenhof Marmstorf ihren Vorsitzenden Frank Richter mit einer großen Mehrheit von 92 Prozent in seinem Amt bestätigt. Zugleich wurde Richter, der auch stellvertretender Landesvorsitzender der Hamburger SPD ist, für diese Funktion einstimmig für den kommenden Landesparteitag im Juni wieder nominiert.
Richter: „Es ist das beste Ergebnis seit ich 2004 erstmals Kreisvorsitzender der Harburger SPD wurde.“ Bei weiteren Wahlgängen wurden der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Thomas Völsch aus Süderelbe mit einem Ergebnis von 90 Prozent und die Kreiskassiererin Thea Goos aus Neugraben-Fischbek mit 98 Prozent der Stimmen wiedergewählt. zv