150914NLibaHarburgKay Wolkau und Barbara Lewy sind die neue Doppelspitze der Hamburger Neuen Liberalen. Beide gehören zu der Harburger Bezirksfraktion, die

ohne Legitimation der Wähler, sondern durch Austritte aus anderen Fraktionen entstanden ist. Kay Wolkau war bei den Grünen. Barbara Lewy bei der SPD.

Die politischen Zukunftsaussichten des neuen Führungsduos sind mager. In Hamburg hatten die Neuen Liberalen bei der Bürgerschaftswahl im Februar lediglich 0,5 Prozent der Stimmen gewinnen können. Drei Monate später konnte die Partei in Bremen kein Mandat bei der Wahl der Beiräte in den 22 Stadtteilen erringen. Wolkau und Lewy lösen Sigrun Mast und Patric Urbaneck ab, die beide nicht wieder kandidierten. zv