130913GolfHarburg – Blitz und Donner haben die Golfer beim 8. Süderelbe Charity Golfcup der Süderelbe AG nicht abgehalten. Auch wenn die Runde wegen Gefahr durch Blitze zwei Mal

unterbrochen werden musste, erreichten alle rund 100 Teilnehmer auf dem Golfplatz Lüdersburg das Ziel.

Dabei kamen nicht nur passable Ergebnisse zustande. Es wurden auch 2.300 Euro gesammelt, die dem Kinderschutzbund Lüneburg zur Verfügung gestellt wurden.

Gewinner des Turniers wurden zwei Hittfelder: Hans-Dietrich Kühl siegte mit 27 Brutto-Stablefordpunkten.

In der 1. Nettoklasse setzte sich Tilo Köhler mit 38 Punkten durch. dl