090920LionsNeuland – Da wird sich der Kinderschutzbund Harburg freuen. Über 400 Euro erarbeiteten sich die „Lions“ vom Club Altstadt mit dem Verkauf von Würstchen und Getränken am Rande der Jazzroad. Der Club klinkt sich jedes Jahr bei der Veranstaltung der Autofaszination Großmoorbogen ein, um so Geld für soziale Zwecke zu bekommen. „Wir werden den Kinderschutzbund Harburg um eine Wunschliste bitten. Die Sachen werden wir dann von dem eingenommenen Geld erfüllen“, sagt Club-Präsident Eckhard Donner. (dl)