090914HausbootBinnenhafen - Das war ein Schock für viele Binnenhafenbesucher. Der Liegeplatz, an dem das Hausboot von Gunter Gabriel liegt, war leer. Ist die Country-Legende mit dem Superhit "Hey Boss, ich brauch mehr Geld",

 etwa abgewandert, fragte sich besorgte Harburger. Ist er nicht. Yvonne Koch, Tochter und Managerin von Gabriel, gab Entwarnung. "Das Hausboot liegt im Trockendock. Es wird dort überholt. Danach kommt es wieder an seinen alten Liegeplatz." Den Trockendock-aufenthalt will Gabriel nutzen, um sein schwimmendes Domizil auszubauen. Eine Lounge und ein Bürobereich sollen hinzukommen. "Es werden dort in der nächsten Zeit mehr Gäste kommen", sagt seine Tochter. Denn Gabriel plant sein großes Comeback. Am 23. Oktober kommt seine neue Platte heraus. Angelehnt an die legendären American Recordings von Johnny Cash soll es ein Album geben, das Cover-Versionen, ein paar eigene Tracks und vor allem jede Menge echten Gabriel enthält. Produzent der neuen Platte ist Wolfgang Stach, der BAP produzierte. (zv)