101206JonasHamburg - 18 Jahre, drei Amtsperioden, war Hermann Jonas aus Neuenfelde Chef aller Hamburger Feuerwehrmänner. Über 40 Jahre war er ehrenamtlich tätig, jetzt übergibt er sein Amt. Vorher wurde Jonas noch eine besondere Ehre

zuteil.

Im Kaisersaal des Hamburger Rathauses verlieh Hamburgs Erster Bürgermeister Christoph Ahlhaus dem scheidenden Landesbereichsführer das Bundesverdienstkreuz am Bande. "Sie waren das Gesicht der Freiwilligen Feuerwehr. Sie haben das Ehrenamt gelebt", sagte Ahlhaus.

Jonas bedankte sich für die Ehre artig mit einem Diener. So nett war er jedoch nicht immer gewesen. Für die Freiwillige Feuerwehr, attestierte ihm Ahlhaus, hatte sich Jonas immer mit Leib und Seele eingesetzt. "Sie waren alles andere, als ein bequemer Gesprächspartner", sagte Ahlhaus. "Das war gut so."

Jonas übergibt seinen Posten als Landesbereichsführer der Freiwiliigen Feuerwehren an André Wronski. zv

Hier geht es zur Homepage der Freiwilligen Feuerwehren und einem Bericht zu Hermann Jonas  http://feuerwehr-hamburg.de/aktuelles/show.php?id=1922