Backt die besten Brötchen: Peter Becker. Foto: jojoMarmstorf - Jetzt ist es offiziell: Die besten Brötchen kommen aus Harburg, genauer gesagt aus Marmstorf. So sieht es jedenfalls das unabhäniges Institut für Backwaren, welches einmal jährlich Brote und Brötchen auf ihre Qualität prüft.


Auch Peter Becker nimmt an diesem Qualitätstest regelmässig teil. In diesem Jahr mit einer ganz besonderen Auszeichnung. Für 44 Produkte gab es die Goldmedailien, neun bekamen die Silbermedaile. "Gerade für kleinere Bäckereien ohne Labor ist diese Prüfung wichtig zur eigenen Quailätssicherung", erklärt Unternehmenstochter Wiebke Becker. Unabhängige Lebensmitteltechniker prüfen die eingereichte Ware auf Geschmack, Kruste, Festigkeit und den Säuregehalt.

Seit mehr als 50 Jahren backt Bäcker Becker täglich in Harburg frische Brote, Brötchen und weitere Leckereien. Dieses Jahr im August wurde die erste Filiale nördlich der Elbe in Winterhude eröffnet. (jojo)