völkelMarmstorf - Er war der Mann mit dem Säbel: Manfred F. Völkel stand nicht nur bei den Marmstorfer Schützen an erster Position als Kommandeur. In der Marinekameradschaft war er der Macher als 1. Vorsitzender.

Am Sonntag Abend starb der Marmstorfer im Alter von 72 Jahren.

Wenige Stunden vor seiner Goldenen Hochzeit am 9. April, die Völkel gemeinsam mit seiner Ehefrau Helga im großen Stil in Sinstorf feiern wollte, brach er in seinem Haus zusammen, kam in die Asklepios Klinik. Dort wurde er ins Wachkoma versetzt. Vergangenen Freitag wurde er in eine Wilhelmsburger Einrichtung verlegt, starb dort zwei Tage später.

Der langjährige Chef der Marinekameradschaft organsierte nicht nur den jährlichen Marineball im Hotel Lindtner. Der gelernte Maler und Glaser setzte viel auf die Parnerschaft zu anderen Marinekameradschaften weltweit. (jojo)