160119ThebenHarburg - Trauer um Henry Theben. Er wurde nur 44 Jahre alt. Bereits am vergangenen Donnerstag war der weit über die Grenzen Harburgs bekannte Koch

von seinem Arbeitgeber tot in seiner Wohnung in Fliegenberg im Landkreis Harburg aufgefunden worden. Theben hatte zuletzt in Carlos Restaurant in Hittfeld gearbeitet. Als der als als absolut zuverlässig geltende Koch nicht zur Arbeit gekommen und nicht erreichbar war, hatte sein Chef sich ernste Sorgen gemacht. Die Befürchtungen bestätigten sich.

Theben war mit dem Restaurant Nordlicht in Hittfeld bekannt geworden, das er fünf Jahre lang bis September 2013 in Hittfeld geführt hatte. Im März 2014 eröffnete er mit seinem Partner Marian Hansen unter gleichen Namen ein Restaurnat im Binnenhafen. Dort stieg er vor allem wegen gesundheitlicher Probleme vergangenes Jahr aus. Zuletzt hatte er einige Tage im Monat im Team von Carlos Kissmann gearbeitet. zv

Veröffentlicht 18. Januar 2016