Neugraben - Ob mit dem Mountainbike durch das Gelände oder mit dem BMX-Rad durch den Parcours, wer sein Zweirad richtig beherrscht, wird damit verdammt viel Spaß haben. Einer, der das nur zu gut weiß, ist Frank Koopmann (Foto). Der mehrfache Hamburger und Norddeutsche Meister gehörte auf dem BMX-Rad in seiner Klasse zu den besten Fahrern in Deutschland und zu den Top Ten in Europa.

Jetzt gibt er sein Wissen und Können an andere Biker weiter. Bei der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) leitet Koopmann ab Sonntag, 27. Mai, einen sechsteiligen Basic-Fahrtechnik-Kurs für Mountainbike und BMX.

Der Kurs richtet sich an Anfänger, leicht fortgeschrittene Biker sowie Wiedereinsteiger im Alter von acht bis 40 Jahren. Am Ende sollen die Teilnehmer nicht nur sicherer, sondern auch mit viel mehr Spaß auf ihren Rädern unterwegs sein. Alles Nötige dafür lernen sie in dem Fahrtechnik-Kurs. Schritt für Schritt werden wichtige Grundlagen auf dem Bike beigebracht. „Der Spaß steht dabei natürlich ganz klar im Vordergrund“, erklärt der erfahrene BMX-Champion Koopmann. „Die Fahrtechniken werden ganz individuell vermittelt und ich möchte meine Leidenschaft am Bike-Sport weitergeben.“

Der Kurs findet ab dem 27. Mai an sechs Terminen immer sonntags von 10 bis 12 Uhr im Sportpark Opferberg statt (Cuxhavener Straße 271a). Für HNT-Mitglieder kostet die Teilnahme 30 Euro, Nichtmitglieder sind mit 50 Euro dabei. Ein funktionsfähiges und geländetaugliches Mountainbike oder BMX-Rad müssen die Teilnehmer selbst mitbringen. Auch einen Helm (absolute Pflicht), Bike-Handschuhe, geschlossene Schuhe sowie eine Trinkflasche und gute Laune muss jeder dabeihaben.

Weitere Informationen zum Kurs gibt es im HNT-Sportbüro unter Telefon 040/7017443 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   (cb)