Harburg - Das ehrenamtliche Team des DRK-Seniorentreffs in der Hermann-Maul-Straße in Harburg sucht zusätzliche Unterstützung. Der Seniorentreff hat dienstags bis freitags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Neben den regelmäßigen Angeboten wie etwa Bingo stehen gelegentlich auch Ausflüge auf dem Programm. Zu den Aufgaben der Ehrenamtlichen gehört es, bei den Vorbereitungen zu helfen, zum Beispiel Kaffee und Kuchen anzurichten, an die Besucher auszugeben und bei der Nachbereitung zu helfen.

Wer das Harburger Rote Kreuz als Zeitspender unterstützen und Teil eines engagierten und aufgeweckten Teams werden möchte, meldet sich bei Rosa Schlottau, DRK-Koordinatorin für ehrenamtliche Sozialarbeit, Telefon 040 / 766 092-64, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (cb)